Regina Weber

„Kunst ist schön, macht aber viel Arbeit.“ Karl Valentin

Nach diesem Motto arbeite ich als Film- und Fernsehdramaturgin und Dozentin für Drehbuchschreiben und Dramaturgie an einer gründlichen Entwicklung von Stoffen und Geschichten. Nach dem Studium der Germanistik und Kulturwissenschaften in Bremen und einer langjährigen Tätigkeit als Redakteurin bei der ARD bin ich seit 2004 als freie Film- und Fernsehdramaturgin unterwegs. Seit über fünfzehn Jahren begleite ich Autoren, Produzenten und Redakteure in der Entwicklung von Serien und Filmstoffen für Fernsehen und Kino. Seit Februar 2018 arbeite ich als freie Redakteurin für das ZDF (HR Fernsehfilm/ Serie II).

Seit 2009 bin ich aktives Mitglied im Verband für Film – und Fernsehdramaturgie VeDRA e.V.  und besuche regelmäßig die Tagung „Filmstoffentwicklung“ in Berlin.

Seit 2013 unterrichte ich Drehbuchschreiben und Dramaturgie u. a. an der Universität Bremen, für das Bremer Filmbüro und das Bremer Literaturkontor.